Nachbarschaftsfest am 04. Juli in der GU Wittenberger Straße

Das erste Nachbarschaftsfest in der GU Wittenberger Straße fand am Dienstag bei strahlendem Sonnenschein statt.

Nach einem Grußwort von Udo Lindner (Heimleitung) und Dirk Altweck (Programm BENN) wurde das Buffet mit leckeren, von den Bewohnerinnen gekochten, Spezialitäten eröffnet. Die Bewohner wie Mitarbeiter von Hero Norge haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um allen Besuchern ein buntes Geschmackserlebnis aus den verschiedensten Ländern anzubieten. Marzahner und Bewohner kamen bei Musik und guter Laune schnell ins Gespräch, nicht zuletzt durch die teilweise sehr guten Deutschkenntnisse vieler Bewohner. Auch der Besuch einer Schülergruppe trug zum fröhlichen Miteinander bei.

Auf der Hüpfburg war großer Andrang ebenso wie bei den Bastelangeboten und beim Kinderschminken. Highlight war der Auftritt des Zauberers, der mit seinen Tricks die Kinder verblüffte und für großes Gelächter sorgte. Dabei konnte man sich mit Stockbrot und Zuckerwatte stärken. Die Mitarbeiter der Spielplatzinitiative sorgten laufend für Nachschub denn die Schlange riss keinen Moment ab.

Wir bedanken uns ganz besonders bei Dirk Altweck, der Spielplatzinitiative, Lebensmittel-Discounter Norma, den Ehrenamtlichen und unseren Bewohnern, durch die unser Fest so großartig gelingen konnte!

Aktie: