Gemeinsame Iftar-Mahlzeit in der Wittenberger Straße

Für viele unserer Bewohner*innen stand der letzte Monat des Ramadan im Zeichen von Verbundenheit, Nächstenliebe und Dankbarkeit. Um auch in unserer Gemeinschaftsunterkunft die Solidarität der Menschen in den Mittelpunkt zu setzen, haben wir am Mittwochabend, den 27. April, eine Iftar-Mahlzeit organisiert.

Die Vorschlag ging auf die Initiative des Bewohnerrates der Unterkunft zurück, dessen Mitglieder sich rege an an Plan und Durchführung  des gemeinsamen Abends beteiligten. Am Ende stand ein sehr gelungener Frühlingsabend bei schönem Wetter und gemeinschaftlicher Atmosphäre, der von neuen Begegnungen zwischen Mitarbeiter*innen, Bewohner*innen und Ehrenamtlichen geprägt war und – nicht zu vergessen – von leckerem Essen. 

Aktie: