Treffen des “Bündnis für Humanität und Toleranz” in der GU Kamenz

 

Die Gemeinschaftsunterkunft in Kamenz war der erste Gastgeber für ein offenes Treffen, zu dem das „Bündnis für Humanität und Toleranz“ in Kamenz  alle Bündnismitglieder und Interessierte der Stadt am Montag, dem 1.7.2019, eingeladen hatte. In einer Podiumsdiskussion standen der Amtsleiter der Ausländerbehörde des Landkreises Bautzen Lars Eibisch und die Leitung der Unterkunft Robert Hänsel Rede und Antwort.

Des Weiteren wurden die gemeinsamen Projekte des „Willkommen in Kamenz e.V.“ und der GU, insbesondere das Filmprojekt „AbGEDREHT“ vorgestellt.

Das anschließende Buffet wurde von allen Teilnehmenden gerne als Gelegenheit genutzt, um sich in intensiven Gesprächen weiter auszutauschen.

 

 https://www.saechsische.de/fluechtlingskinder-wuenschen-sich-spielplatz-5091146.html

 

Foto: Bernd Goldammer

Aktie: