Ukrainische Osterfreude in Berlin-Kreuzberg

 

Die Kinder der Gemeinschaftsunterkunft Alte Jakobstraße freuen sich riesig – endlich Osterferien! Und noch schöner – die ukrainische Jugendorganisation Plast e.V. ist extra in die Unterkunft gekommen, um gemeinsam Osterschmuck zu basteln.

Diese Woche ist der Kinderraum voller als sonst: Auf dem Tisch liegen ausgeblasene Eier, Wachsplättchen, spezielle Schreibwachsstifte, und flüssige Farben in Glasdosen. In der Ukraine heißt diese Dekorationstradition Pysanky. Das Wort stammt vom ukrainischen Wort „pysaty“ (писати), was „schreiben“ bedeutet. Tatsächlich werden die Eier nach und nach mit farbigem Bienenwachs überzogen und mit detaillierten, traditionellen Volksmustern beschrieben und verziert. Voller Konzentration arbeiten die älteren Kinder an ihren Eiern. Und für die Kleinen gibt es eine bunte Papierwerkstatt, in der Frühlingsblumen, Überraschungseier, Küken und lustige Hasen mit Papiertricks und Faltkunst gebastelt werden.

Endlich fühlt es sich an wie Frühling! Das HERO-Team wünscht allen ein frohes Osterfest!

Aktie: